Eingebrochen?

Nein, ich habe nur gekocht! 

 

Keine Ahnung, wie das bei Euch so ist. Aber wenn ich die 3 Kleinen vom Kindergarten hole, koche ich den Herren erst mal was. Dann versuche ich frisches Gemüse zu integrieren, Soßen, Vollkornnudeln...blah...ja, dann stehen da schonmal 4 Töpfe. Für den Nachtisch natürlich auch noch einmal 756 verschiedene Obstsorten mit Vanillesoße. Und die Küche sieht aus wie explodiert. 

 

Kurz mal um die Ecke gucken, ob sich einer der Kleinen eine Erdnuss in die Nase steckt, die er unter der Couch gefunden hat (alles schon passiert...). Und zack: halber Herzinfarkt. Alle DVDs sind aus dem Schrank "gefallen" und Twin Nummer 2 hat dann 3 Schubladen Lego/Duplo ausgekippt. Schön :)

 

Ich denk mir so: Ja, wird schon! Leo, bleib einfach gechillt.

 

Mittagessen fertig - 756 Obstsorten mit Soße auch gegessen. Klar, erstmal was malen, schön die Stifte überall ausbreiten und los. 

Ich knie mittlerweile im Wohnzimmer und sortiere die DVDs. 

 

Die Klingel! 

Meine Mama mit einer Freundin..."Waren gerade in der Nähe". Hallo? Loch im Boden, wo bist du? Hallo Harry Potter Umhang zum unsichtbar werden??? Ich brauche euch! 

 

"Nein, hier wurde nicht eingebrochen. Ich wollte gerade aufräumen. Das ist hier manchmal einfach so...jeden Tag." 

 

Mittlerweile steht im Wohnzimmer ein Schild: 

Kinder halten uns nicht von Wichtigerem ab, sie sind das Wichtigste! Und wenn Kinder im Haus sind, macht Putzen in etwa so viel Sinn wie Zähneputzen, während man ein Nutellabrot isst. 

 

Eure Leo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0