Artikel mit dem Tag "früh mama"



02. September 2018
Mir war immer klar, dass ich nur Mädchen auf die Welt bringen würde. Schon als Kind war ich überzeugt: ich werde einmal eine Mädchenmama mit allem, was dazu gehört – Kleidchen, Haargummis, Puppen, Schminke... Weil ich so überzeugt war, eine Mädchenmama zu werden, habe ich mir in der ersten Schwangerschaft auch gar keine Gedanken gemacht, welches Geschlecht das Kind haben würde. Ich dachte mir: es wird eh ein Mädchen. Mini-Me.
30. Dezember 2017
Die Zwillinge hat es voll erwischt, wir sind mitten in der Trotzphase. Wenn mir damals Leute beim ersten Kind von der ach so schlimmen Trotzphase erzählt haben, dachte ich immer: Als ob! Die übertreiben bestimmt. Das bekomme ich jetzt zurück. Und fühle nachträglich mit.
09. Dezember 2017
Wir waren gestern im Restaurant! Wir trauen uns tatsächlich immer wieder. Doch jedes Mal gehe ich mit dem gleichen Satz aus dem Lokal: „Nie wieder! Wie konnten wir nur?“ Aber das Problem ist: Du gehst an einer Pizzeria vorbei, hast auch noch Hunger und denkst dir: Geil! Klappt bestimmt J Diesmal wirklich. Die ersten 10 Minuten klappen auch echt super, doch irgendwie vergisst man immer, wie lange die in der Küche brauchen.
08. Oktober 2017
Früh Mama? Spät Mama? Was heißt das eigentlich ? Was ist denn früh ? Und was ist spät ? Ist früh etwa mit 16? Oder ab 17? Und dann geht früh bis...30? Ab wann ist man spät Mama? Dann ab 31? Nein? Vielleicht doch eher ab 40....? Was denkt unsere Gesellschaft ? Da ich jung Mama geworden bin, kann ich euch nur ein wenig aus meiner Perspektive erzählen . Alles hat seine Vor- und Nachteile: